Panikattacke einer Autorin, weil sie ein Buch in den Vorverkauf gegeben hat.
Buchvorstellungen,  Magische Wesen inkognito

Titelvorstellung: Des Zwergenkönigs verzweifelte Entscheidung von Norma Banzi

Panikattacke, weil ich heute einen Roman in den Verkauf gegeben habe, der von einem heterosexuellen Liebespaar erzählt. Nebenbei bemerkt würde ich den Roman durchaus als queer bezeichnen, weil die Liebesgeschichte jenseits heterosexueller Normativität spielt.
Der Kernplot hat einen sehr ernsten Hintergrund. Würden mächtige, magische Wesen unter uns wandeln: Weshalb verhindern sie keine Gräueltaten wie beispielsweise die der Nazis. Mit diesem Roman habe ich versucht, mich dem Thema zu nähern.

Der Verkauf bei Amazon hat begonnen.

Weiteres Material zum Buch:

Illustration: Das erbeutete Klavier
Illustration: Das Sommerfest des Zwergenkönigs
Illustration: Samsons Blut-Rubin
Illustration: Juwelenausstellung mit Hindernissen
Illustration: Flirt im Fahrstuhl
Entstehungsgeschichte von Flirt im Fahrstuhl

One Comment

  • Ulla

    Hallo Norma!
    Endlich eine neue Story von dir! Auch wenn sie einen ersten Hintergrund zu haben scheint, freue ich mich total.
    GLG Ulla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.