Buchcover, welches einen Popstar mit Gitarre auf einer nebeligen Bühne zeigt. Die Grundfarben sind blau und türkis.
Gablestone-Reihe

Die Popstars und ihr Anwalt | Norma Banzi

Überarbeiter schwuler Ménage-Roman Die Popstars und ihr Anwalt:

Ich habe meinem Lieblingsroman (Die Popstars und ihr Anwalt | Norma Banzi) ein neues Cover gestaltet und bin auch noch einmal in die Textarbeit eingestiegen. Die Grundstruktur des Romans hat sich nicht verändert, aber ich wollte die Motive und Gefühle der Hauptfiguren Vincent, Marc und Jamie noch besser ausarbeiten.

Kurzbeschreibung des MMM-Romans Die Popstars und ihr Anwalt:

Ein heimlich schwuler Popstar kann seinem eleganten Anwalt mit dem sexy Bärenpelz auf der Brust nicht widerstehen und ein stiller Twink ist neugierig auf eine Ménage à Trois. Finden die Männer dauerhaft zu einem M/M/M Trio zusammen oder ist es nur eine polyamore Affäre?

Ausführliche Informationen über die Gay-Romance Die Popstars und ihr Anwalt:

Als der junge Musikstar Angel auf 10 Millionen Dollar verklagt wird, vermittelt ihm sein Manager den eleganten und erfolgreichen Anwalt Vincent Gable. Es funkt sofort zwischen den beiden so unterschiedlichen Männern, doch Angel verdrängt seine Probleme und daher geht das erste Zusammentreffen mit Vincent gründlich schief. Der Anwalt verzichtet lieber auf ein lukratives Mandat, als sich von dem unreifen Musiker auf der Nase herumtanzen zu lassen.

Angel ist wider Willen davon beeindruckt, dass ihn jemand so kaltschnäuzig abserviert hat. Und auch sonst geht ihm der große, kräftig gebaute Mann mit der sexy Samtstimme nicht mehr aus dem Sinn. Nach einem anstrengenden Videodreh nimmt er all seinen Mut zusammen, besucht Vincent in seiner Wohnung und verführt ihn.

Vincent übernimmt nicht nur das Mandat, sondern wird Angels Liebhaber. Aber er glaubt, mit 40 Jahren zu alt für Angel zu sein. Und dann präsentiert ihm Angel auch noch seinen jungen Lebensgefährten Jamie …

Hinweis: Dieses E-Book (Die Popstars und ihr Anwalt | Norma Banzi) ist eine überarbeitete Version des Titels „Der Popstar und sein Anwalt“. Die Grundstruktur der Geschichte wurde nicht verändert.

Bezugsquellen für den schwulen Popstar-Roman Die Popstars und ihr Anwalt:

Amazon, Buchhandlung Graff, iTunes, Kobo, Thalia, eBook.de, beam, Google play, Weltbild, Scoobe und in vielen anderen E-Book-Shops.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.