Datenschutz

Wer ich bin:

Ich bin Norma und blogge hier über mein Autorenleben. Meine vollständigen Kontaktinformationen findet ihr im Impressum meiner Hauptseite.

Dieser Blog befindet sich auf der Subdomain http://norma.banzini.de. Die Adresse meiner Haupt-Website ist: https://banzini.de.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln:

Kommentare:

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir (also die WordPress-Installation und ich) die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Cookies:

Wenn du einen Kommentar auf meinem Blog schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies bei dir im Browser zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert, es sei denn, dass du sie in deinem Browser manuell löscht (falls du dich wegen des Cookies unwohl fühlst).

Anleitung zu Cookies löschen aus Firefox:

Klicke auf: Extras -> Einstellungen -> Datenschutz und Sicherheit
Scrolle zu “Cookies und Website-Daten”
Klicke auf “Daten verwalten”
Gib im Suchfeld “kochen” ein. Die Software sucht alle Cookies für Kochen mit Carmen heraus. Diese kannst du dann löschen.

(Wenn du einen anderen Browser benutzt, findest du in der jeweiligen Hilfesektion sicherlich eine Antwort auf die Frage, wie dort die Cookies ganz oder teilweise gelöscht werden können.)

Solltest du dich über Cookies informieren wollen, empfehle ich dir diese Seite von Wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Cookie

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste:

Mit wem wir deine Daten teilen:

Derzeit benutze ich zur Analyse nur die Google Search Console.

Webspace-Anbieter:

Meine Domainanbieterin ist die Strato AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin.

Beim Aufruf dieser Webseite durch Besucher werden die IP-Adressen dieser Besucher von Strato erfasst und in Logfiles gespeichert. Die IP-Adressen der Besucher dieser Webseite speichert Strato zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage. Einen Einblick in diese Logfiles habe ich nicht.

Im Paket ist eine Funktion enthalten, die sich “Statistiken anzeigen” nennt. Dort kann man folgende Menüpunkte anklicken:

Übersicht,
Pageviews,
Sessions,
Hits/Files,
Datentransfer,
Logfiles,
Items-URLs,
Client-Domains,
Browser,
Rückblick

Es ist ein Tool, was einem zwangsweise zur Verfügung gestellt wird. Ich schaue da nur sehr selten rein. Insbesondere werte ich diese Daten weder systematisch aus noch speichere ich sie auf meinem eigenen Rechner.

Wie lange wir deine Daten speichern:

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Welche Rechte du an deinen Daten hast:

Wenn du auf dieser Website Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden:

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Weitere Informationen

Wie wir deine Daten schützen:

Auf diesem Blog ist eine Firewall inklusive Login Security (Wordfence) installiert.

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten:

Wir werden die Risiken für die betroffene Person durch geeignete technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen ausschließen und den Blog so überarbeiten, dass die unbeabsichtigte Datenschutzverletzung nicht wieder vorkommt.

Die Kontaktdaten zu Datenschutzfragen findet ihr im Impressum.

Social Media:

Derzeit verlinkt diese Seite auf: